VITA

Geboren:              1985

Spielalter:           28 - 38

Geburtsort:         Hamburg

Größe:                 167

Augen:                 grün

Haare:                  blond

Figur:                   schlank

Konfektion:         36

Sprachen:            Englisch,

              Portugiesisch

                             Russisch (GK)

Dialekt:                   Norddeutsch

Stimmlage:          Mezzosopran

Instrument:          Violine

Führerschein:      B, Segelschein, SBF- Sportbootführerschein Binnen

 

Wohnen

Steuerlicher Wohnsitz ist in Berlin.

Hamburg, Köln, Leipzig,  München, Saarbrücken, Wien, Zürich

Rio de Janeiro, Los Angeles, 

 

Fähigkeiten

Reiten, Segeln, Violine  Grundkenntnisse in: Okulele spielen, Stockkampf, Bühnenfechten, Judo, Aikido, Suzuki, Capoeira, Ballett, Standardtanzen und Tango.

10 Jahre Orchestererfahrung. Einrad fahren.

Sozialkünstlerische Arbeit mit Jugendlichen in einer brasilianischen Favela.

 

Ausbildung und Weiterbildung

2007–10   Schauspielausbildung am Michael Tschechow Studio Berlin

                 (staatlich anerkannt)

2011          Sprechen nach Linklater, Christine Kugler, Berlin

2011/12     Camera Acting und Coaching bei Monika Schubert

2012           Rolle und Stimme bei Andersen/Becker

                   (Theaterakademie August Everding)

2012-16     Camera Acting und Coaching bei Tim Garde und Monika Schubert

2016           Clownentwicklung im Clownlabor Berlin, bei Reinhard Horstkotte und Paul Kunstermann

 

 

FILM

2017  IKEA Werbeso

           Regie: Frieder Wittich, BigFish Filmproduktion

2017 Kino: MairiM, 

          Regie: Lin Hektoen 

2017 Kino: Sissi ohne Franz,

           Regie: Tim Garde, Tim Garde Produktion

2016 TV Film: Zweibettzimmer, 

           Regie: Isabel Kleefeld, ZDF Wiedemann & Berg

2016 Kino: Dünnes Blut,

          Regie: Mehrdad Taheri

 

 

2015 Kurzfilm: Strawberries are Nuts, 

           Regie: Rui De Sousa Videira, Filmarche

2014 Kurzfilm: Jakob und Mia (AT)

          Regie: Laura Picerno, Bayerischer Rundfunk

2014 Kurzfilm: Der andere Weg

          Regie: Annika Fleischer, Medienakademie Hamburg

2014 Kurzfilm: Mila

           Regie: Marco Ott

2014 Kurzfilm: Die Rechnung

           Regie: David Stumpp, KF-Wettbewerb zum fairen Handel
2013 Kurzfilm: Luis Loves Life

           Regie: Oliver Zgorelec, Red-Bull-Contest

2013 Kurzfilm: Kaipuu

           Regie: Alexander Alaluukas, HFF-Potsdam

2013 Spielfilm: "Die kleine Benimmschule 7", Misch dich ein!

           Regie: Michael Gautsch, Gautschfilmproduktion

2013 Kurzfilm: Die Insel, Tänzerin

           Regie: Ivan Rubio, Kinoberlino
2013 Kurzfilm: Dann eben nicht...!, Frau 

           Regie: Matthias Glanznig, Kinoberlino

2013  Kurzfilm: "Playdate",  

          Regie: Sven Haeberlein,  Abschlussfilm für die Medienschule Mainz

2012  Kurzfim: "Wie es wirklich war..."

           Regie: Simona Theoharova, KinoBerlino

2011  Mittellangfilm: "Edgar"

           Regie: David Frei

 

Theater

2017-2021  Verschiedene Produktionen am Fliegenden Theater Berlin

2017   Der Josa mit der Zauberfiedel (Janosch) Regie: Ulrike Winkelmann

2017   Schiffchens große Fahrt, Regie: Ulrike Winkelman

2010-15 Hier spricht Anna (Fynn) Soloprogramm, Regie: Beate Krützkamp

2013   Yours Ausländer, Performance

           Regie: Abigail Liparoto

2012   Der reizende Reigen (Schwab) Hure

          Regie: Bischof, Novak, Schlappig

          Theater Werkmünchen

2012   Das Kapital (Karl Marx) Regie: Markus Schlappig

          Theater Werkmünchen

2012   Kabuki-Gesichter-Der Idiot (Dostojewski) Regie: Rebecca Shein

           Sophiensaele Berlin

2011   Leonce und Lena (Büchner) Dienerin/Landrätin, Regie: B. Scharmann

           Theaterburg Rosslau

2010   "Schluss mit lustig" Absolventenvorspiel Leitung: J. Carriére

           TFK- Theaterforum Kreuzberg

2010   Die Trauung (Witold Gombrowicz) Verräterin Regie:J.Langhans

           MTSB

2009  Maß für Maß (William Shakespeare) Pompejus, Regie: Sarah Kane

          Produktion MTSB

2008  Orestie (Aischylos) Elektra, Regie: Jobst Langhans

          Produktion MTSB

2008  Cher Antoine (Jean Anouilh) Valérie, Regie: Claudius Weise

          TFK- Theaterforum Kreuzberg

 

Hörspiel

2009  Träume (Günther Eich) Kind, Dame, Ansager, Regie: Beate Krützkamp

 

Regie/Regieassistenz

2011  Sommernachtstraum (William Shakespeare) mit der 8. Klasse der

         Annie Heuser Schule, Regie

2011  Leonce und Lena, Regieassistenz